Emilie Flöge KL25 – Gustav Klimt

48.95

Porträt der Modeschöpferin Emilie, eine gute Freundin von Klimt. Höhe 24 cm.

Vorrätig

Artikelnummer: KL25 Kategorie:

Beschreibung

Gustav Klimt (1862-1918)

Mitglied der Österreichischen Sezession, Wegbereiter der modernen Malerei mit einem unwiderstehlich dekorativen Jugendstil.

 

Emilie Flöge (1902)
Das nunmehr so gewürdigte Porträt von Klimts guter freundin Emilie, der Schwester seiner Schwägerin, galt seinerzeit als ein provozierendes, modernistisches Werk. Als Mitglied der Sezession, die sich mit allen Aspekten dekorativer Kunst befasste, war Klimt fasziniert durch das erfolgreiche Haute-Couture-Atelier der Schwestern Flöge in Wien.
Auf dem Gemälde ist ein feinfühlig gemaltes Poträt zu sehen, das ein greller Gegensatz zu der übermäßig geschmückten, durch japanisch Schablonen und byzantinische Mosaike beeinflussten Dekoration des Gewandss ist.