Kazimir Malevich DVD

9.95

Revolution! 1915 erklärte der Russe Malewitsch ein Schwarzes Quadrat auf weißem Grund zur Ikone seiner Zeit und begründete mit ihr eine neue, vom Gegenstand befreite Kunst – den Suprematismus. Anfangs von den Bolschewiki noch gefördert, galt sein‚ formalistisches’ Werk bald als konterrevolutionär.

Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Revolution! 1915 erklärte der Russe Malewitsch ein Schwarzes Quadrat auf weißem Grund zur Ikone seiner Zeit und begründete mit ihr eine neue, vom Gegenstand befreite Kunst – den Suprematismus. Anfangs von den Bolschewiki noch gefördert, galt sein‚ formalistisches’ Werk bald als konterrevolutionär.

50 Jahre später, 1989, gib es erstmals außerhalb Russlands eine umfassende Malewitsch-Retrospektive im Amsterdamer Stedelijk Museum. Dort durchstreift Barrie Gavin die Schaffensphasen des Avantgardisten und folgt dessen Lebensweg. Dabei entdeckt er die vielfältigsten ‚Ismen’ des 20. Jahrhunderts und einen der bedeutendsten Wegbereiter der abstrakten Kunst.